Seminar Langzeit- und Lebensarbeitszeitkonten

Seminarinhalte

  • Gesetzliche Grundlagen, Ziele und Funktionsweisen von Lebensarbeitszeitkonten
  • Mögliche Geltungsbereiche/ Teilnehmer am Lebensarbeitszeitkontenmodell
  • Möglichkeiten der Dotierung der Zeitkonten
  • Abgeltung von Ansprüchen
  • Anlageformen/ Anlagemöglichkeiten nach dem Flexi II Gesetz von 2009
  • Insolvenzversicherung, Werterhaltungsgarantie, Garantieverzinsung und Überschussbeteiligung
  • Verwendungsmöglichkeiten/ Entnahmeoptionen von Zeitkonten
  • Überblick über Kosten- und Leistungen
  • Notwendige Vertragsstrukturen
  • Modellrechnung für Mitarbeiter/innen
  • Gefahren und Risiken aus Sicht der Beteiligten und deren Vermeidung

 

Referent: Dipl. Betriebswirt Uwe Werther, Projektplan Venture Consult GmbH

Seminargebühr: 60,00 Euro (vor Ort zu entrichten) inkl. Getränke und kleinem Imbiss
Teilnehmerzahl: mind. 8 – max. 20 Personen
Ort: Kreishaus Euskirchen, Namslauer Stube

 

Information und Anmeldung:
Sarah Weber 02251/15-904
sarah.weber@kreis-euskirchen.de

Soweit bereits konkrete Fragen bestehen, bitten wir diese mit der Anmeldung schriftlich mitzuteilen, damit sie im Rahmen des Seminars ausreichend Berücksichtigung finden.

Autorin
Dipl.-Geografin - Projektmanagement
E-Mail: sarah.komp@kreis-euskirchen.de
Telefon: 02251 15 904
Telefax: 02251 15 489
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel