Schulung Familienlotsen – Modul 4

Unternehmensinterne Kontaktstelle Familie und Beruf

Manchmal stellt das Leben alles auf den Kopf. Angehörige erkranken und brauchen Pflege oder Familien wachsen. Unternehmen müssen dann die richtigen Anreize schaffen, damit ihre Mitarbeiter/innen wieder in den Job zurückkehren und dauerhaft bleiben.

Das Angebot richtet sich an Personalverantwortliche, Betriebsräte, Inhaber und Inhaberinnen sowie an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die als zentrale Ansprechpersonen im Unternehmen im Bedarfsfall Information, Orientierung und Unterstützung für die betroffenen Beschäftigten anbieten.

Es handelt sich um eine modulare Fortbildung in 4 Workshops à 3 Stunden mit strukturierter Aufgabenstellung für die Zeiten zwischen den Workshops, um den Service im Unternehmen schrittweise aufzubauen und den Aufbau kontinuierlich zu begleiten.

Schulungstermine:

Modul 1 – 19.01.2018
Modul 2 – 02.02.2018
Modul 3 – 16.02.2018
Modul 4 – 02.03.2018

Jeweils von 10-13 Uhr!

Schulungsinhalte:

Rolle der „Familienlotsen“
Informationsauftrag
Bildung von Schnittstellen zu anderen Abteilungen
Konkrete Beratungsinhalte und Gesprächsführung

Kosten: 140,00 € zuzügl. MwSt. pro Teilnehmer/in. Jede/r Teilnehmer/in erhält ausführliche Arbeitsmaterialien.
Ort: Kreishaus Euskirchen
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich:
Sarah Komp, Tel.: 02251 15 904
sarah.komp@kreis-euskirchen.de

Autorin
Dipl.-Geografin - Projektmanagement
E-Mail: sarah.komp@kreis-euskirchen.de
Telefon: 02251 15 904
Telefax: 02251 15 489
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel