Kinder-, Jugend-, Familienfreundlichkeit

Schulung „Familienlotsen im Unternehmen“

Unterstützung fängt bei einer offenen Kommunikation an - Pflege gehört wie Kinder zum Alltag von Mitarbeitern.

Manchmal stellt das Leben alles auf den Kopf. Angehörige erkranken und brauchen Pflege oder Familien wachsen. Unternehmen müssen dann die richtigen Anreize schaffen, damit ihre Mitarbeiter wieder in den Job zurückkehren und dauerhaft bleiben.

Qualifizieren Sie sich oder eine/n Mitarbeiter/in zum/zur

Familienlotsen / Familienlotsin

und erhöhen Sie so Ihre Attraktivität für Fachkräfte. Neben den schon vorhandenen Unternehmensleistungen zeigen Sie damit, dass Ihr Unternehmen Verantwortung für seine Mitarbeiter/innen übernimmt und sie in allen Lebensphasen unterstützt.

Im Herbst/Winter diesen Jahres bietet die Struktur- und Wirtschaftsförderung im Rahmen des Netzwerks Familie und Beruf im Kreis Euskirchen eine entsprechende Qualifizierungsmaßnahme für Mitarbeiter/innen Ihres Unternehmens an.

Durch das spezielle Schulungsangebot soll der/die Familienlotse/Familienlotsin auf die Unterstützung der Kollegen und Kolleginnen bei einem beruflichen Wiedereinstieg bzw. einer veränderten Lebenssituation vorbereitet werden.

Termine: 27.10.2015, 10.11.2015, 26.11.2015, 10.12.2015 (jeweils 10-13 Uhr)

Ort: Kreishaus Euskirchen

Kosten: 140,00 Euro zuzügl. MwSt. pro Teilnehmer/in inkl. ausführlicher Arbeitsmaterialien.

 Sollten Sie Fragen haben oder Hilfe bei der Auswahl einer geeigneten Person im Unternehmen brauchen, wenden Sie sich gerne an Frau Sarah Weber, Tel. 02251-15 904 oder sarah.weber@kreis-euskirchen.de.

Eine Anmeldung zur Qualifizierungsmaßnahme bei Frau Weber per E-Mail oder telefonisch ist erforderlich bis zum 16.10.2015. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Plätze begrenzt sind und die Anmeldungen nach Eingang berücksichtigt werden.

Weitere Informationen:

Flyer Schulung Familienlotsen 2015 (297.4 KiB)

Autorin
Dipl.-Geografin - Projektmanagement
E-Mail: sarah.komp@kreis-euskirchen.de
Telefon: 02251 15 904
Telefax: 02251 15 489
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Ähnliche Artikel

ähnliche Artikel